Streaming-Sites für Menschen, die mehr als Netflix wollen

.
Diese Alternativen werden Fans von  Fernsehen, klassischen Filmen,

Wenn es um Streaming-Video-Services geht, ist Netflix deutlich besser als seine Mitbewerber. Man hört nie jemanden sagen, dass er zum Haus eines Freundes nach „Hulu und entspannen“ geht.

Aber das bedeutet nicht, dass es keine würdigen Streaming-Alternativen gibt.

Hier sind eine Reihe von Dienstleistungen für Menschen mit einem Geschmack für etwas anderes. Einige bieten kostenlose Pläne und Zugang über Computer, mobile Geräte, Smart TVs und Streaming-Geräte wie Apple TV und Roku. (Sie sollten auch unseren Leitfaden zu allen wichtigen Streaming-Diensten lesen.)

Es ist einfach, diese alternativen Streaming-Dienste auszuprobieren. Die meisten bieten kostenlose Tests von zwei Wochen bis zu 30 Tagen an.

Werden Sie Mitglied bei Consumer Reports und erhalten Sie Zugang zu unserem TV Screen Optimizer, mit dem Sie in wenigen Minuten das perfekte Bild auf Ihrem Fernseher erhalten. Melden Sie sich noch heute an, um zu beginnen.

Acorn.tv

Wenn Sie britische TV-Tarife mögen, sollten Sie sich unbedingt Acorn TV ansehen. Der Service umfasst eine Auswahl an Mysterien („Murdoch Mysteries“), Dramen („Rumpole of the Bailey“) und Komödien („Birds of a Feather“). Neue exklusive Programme in diesem Jahr sind „Miss Fisher and the Crypt of Tears“ und „Jack Irish“, in dem Guy Pierce zu sehen ist.
Mehr zu Streaming
CRs Leitfaden für Streaming-Video-Services
Streaming Video Service Optionen sind darauf ausgelegt, noch besser zu werden.
Streaming Services für Kabelschneider

Wo man Filme kostenlos streamen kann

Für nur $6 pro Monat oder $60 pro Jahr ist Acorn TV auf Amazon Fire TV und Fire TV Stick, Apple TVs, die tvOS und Roku betreiben, sowie bestimmte Samsung Smart TVs und Blu-ray Player erhältlich.

Sie können es auch auf iPhones, iPads und Computern ansehen, idealerweise mit dem Chrome-Browser, wie in den FAQs der Website beschrieben. Für diejenigen, die eine Amazon Prime Mitgliedschaft haben, kann Acorn als Teil der Prime Video Channels für $5 pro Monat bestellt werden.
BritBox

Ähnlich wie Acorn, oben, richtet sich BritBox an Fans von britischen TV-Tarifen. Der Service, der als Joint Venture zwischen der BBC und ITV gegründet wurde, kostet 7 US-Dollar pro Monat oder 70 US-Dollar für ein Jahresabonnement. Das macht es nur ein wenig teurer als Acorn TV. Ein großer Unterschied zwischen den beiden ist, dass sich die BritBox ausschließlich auf britische Shows konzentriert, während Acorn auch Programme aus anderen Ländern, darunter Australien, Kanada, Irland und Neuseeland, anbietet.

Einige der beliebtesten Shows, die Sie auf BritBox sehen können, sind „EastEnders“, „Coronation Street“ und „Antiques Roadshow“, sowie ältere klassische Episoden von „Dr. Who“ (der erste bis siebte Arzt) und zwei Staffeln von „Faulty Towers“.

Sie können BritBoxvia-Computerbrowser, auf iOS- und Android-Mobilgeräten sowie mit Apple TV-, Chromecast- und Roku-Streaming-Playern ansehen.

Kategorie: