So blockieren Sie ein Programm aus dem Internet unter Windows 10

So blockieren Sie ein Programm aus dem Internet unter Windows 10

Dieses Tutorial führt Sie durch jeden einzelnen Schritt auf dem Weg zur Erstellung einer Windows Firewall-Regel, um ein bestimmtes Programm (je nachdem, welches Sie möchten) in Windows 10 zu blockieren.

Beginnen Sie, indem Sie auf die Windows 10 Start-Schaltfläche klicken und im Suchbereich das Wort Firewall eingeben. Eines der Elemente, die angezeigt werden, ist die Windows Firewall | Systemsteuerung. Wählen Sie diese aus. damit wir damit fortfahren können programm in firewall blockieren zu können. Es wird Ihnen der Hauptbildschirm der Windows 10 Firewall angezeigt.

programm in firewall blockieren

Klicken Sie in der Spalte auf der linken Seite des Fensters auf das Element Erweiterte Einstellungen…….

Nun wird Ihnen der Abschnitt Erweitert der Windows 10 Firewall angezeigt.
Wählen Sie das Element Ausgangsregeln in der linken Spalte aus.

Nun wird Ihnen der Abschnitt Erweiterte Ausgangsregeln angezeigt.

Diesmal schauen wir in der Spalte auf der rechten Seite des Bildschirms mit dem Titel Outbound Rules…….. Wählen Sie in diesem Abschnitt Neue Regel…..

Wenn Sie gefragt werden, welche Art von Verbindung Sie blockieren möchten, wählen Sie Programm und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter >.

Da Sie nur ein Programm sperren möchten (nicht alle) – klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen…. neben diesem Programmpfad:. HINWEIS: Sie können natürlich mehr als ein Programm blockieren, indem Sie mehrere Regeln erstellen.

Klicken Sie sich durch die Ordner auf Ihrem PC, bis Sie die Anwendung finden, die Sie für den Internetzugang sperren möchten. Wenn Sie Probleme beim Auffinden haben, befindet es sich wahrscheinlich im Ordner Programme, wahrscheinlich in einem Unterordner mit dem Programmnamen oder dem Firmennamen als Teil des Ordnernamens selbst. Wenn Sie es gefunden haben, wählen Sie es aus, indem Sie es einmal anklicken und dann auf die Schaltfläche Öffnen klicken.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Next >, um fortzufahren.

Wählen Sie Verbindung blockieren und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter >.

Stellen Sie sicher, dass alle drei Elemente (Domain, Private und Public) mit „Häkchen“ versehen sind, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter >.

Geben Sie Ihrer neu erstellten „Regel“ einen Namen und eine kurze Beschreibung, und klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche Fertig stellen.

Sie kehren zum Abschnitt Advanced Outbound Windows Firewall Settings zurück.

Diesmal hat die Spalte auf der rechten Seite (Aktionen) Ihre neu erstellte Regel enthalten!

Wie bereits in diesem Tutorial erwähnt, können Sie dies für so viele Programme in Windows 10 tun, wie Sie möchten. Sie können sogar die Schaltfläche „Kopieren“ verwenden, um ähnliche Regeln zu erstellen, ohne jeden Schritt erneut durchführen zu müssen.

Kategorie: